Willkommen in meiner Praxis für Paartherapie!

Emotionsfokussierte Paartherapie (EFT) im Herzen von Berlin

Fehlt Ihnen die ersehnte Harmonie in Ihrer Beziehung?
Fühlen Sie sich dadurch oft traurig und alleine?
Verwandeln sich harmlose Unterhaltungen im Handumdrehen in Streit?
Sind sie frustriert und enttäuscht in Ihrer Partnerschaft - und wissen nicht, wie Sie da wieder herauskommen?

Sollte etwas davon zutreffen, möchte ich Sie ermutigen, neu anzufangen. Neue Wege zu suchen und eine neue Sichtweise zu gewinnen, damit wieder Bewegung in die eingefahrene Beziehung kommt.

Ich unterstütze Sie dabei mit Hilfe von EFT- Emotionsfokussierter Paartherapie in Berlin-Wilmersdorf.
Das ist eine überdurchschnittlich effektive Kurzzeittherapie, die die Bindungsbeziehung stärkt, negative Muster erkennt und auflöst.

EFT ist angelegt für Ehepaare, Lebensgemeinschaften, Freundschaften und Beziehungen jeder Art. Wenn Ihr Partner/Partnerin nicht für Therapiesitzungen offen ist, empfehle ich Einzelsitzungen in meiner Berliner Praxis, wo wir die eigene Situation beleuchten und klären können. Dafür biete ich auch Techniken wie „Gewaltfreie Kommunikation“ und „Inneres Team“ an.

 

Nichts macht uns im Leben glücklicher als eine erfüllende Liebesbeziehung.

Evelin Peach
Paartherapeutin in Berlin-Wilmersdorf 

 

10 effektive Experten-Tipps für Paare

Angelehnt an die Emotionsfokussierte Paartherapie von Dr. Sue Johnson

Tipp 1

Menschen haben ein Grundbedürfnis nach Nähe und Geborgenheit. Wir brauchen einander und sehnen uns nach dieser besonderen Art der emotionalen Verbindung. Das zu akzeptieren, ist kein Zeichen von Schwäche, sondern von Reife und Stärke. Schämen Sie sich also nicht für das Bedürfnis nach einer sicheren Liebesbeziehung.

Tipp 2

Selbst in glücklichen Ehen können Wut, Trauer und Angst entstehen. Damit verbundene Verletzungen sind genauso schmerzhaft wie körperliche. Ignorieren Sie diesen Schmerz nicht.
Auch wenn Sie Angst haben, abgelehnt zu werden: Es ist wichtig, dass Sie klare Botschaften über den Schmerz an Ihren Partner senden.

Tipp 3

In starken Liebesbeziehungen wenden sich die Partner einander zu und zeigen ihre Bedürfnisse. Liebe ist die beste Überlebensstrategie von allen. Es gilt, das zu teilen, was in Ihrem Herzen ist.

Tipp 4

Auch wenn Partner sehr unterschiedlich sind, können sie eine glückliche Beziehung führen. Wichtig ist, dass Sie nach einer Auseinandersetzung immer wieder aufeinander zugehen. Und bereit sind, besser kommunizieren zu lernen. Nichts ist für eine Beziehung gefährlicher als andauernde emotionale Distanz.

Tipp 5

Es gibt keine perfekte Liebesbeziehung. Das ist nur im Kino so. Ziehen Sie sich nicht zurück, wenn Sie glauben, in den Augen des Anderen versagt zu haben. Ihr Gegenüber will keine Perfektion! Sie brauchen emotionale Präsenz. Bleiben Sie für den anderen offen und erreichbar.

Tipp 6

Alltags-Streit ist oft nur eine Welle an der Meeresoberfläche. Bei den eigentlichen Auseinandersetzungen geht es darum, dass ein Partner dagegen protestiert, die sichere emotionale Verbindung zu verlieren. Oft tut er das kritisch fordernd, meint in seinem Innersten aber: „Wo bist du? Bin ich dir wichtig?“ Deshalb: Schauen Sie immer unter die Oberfläche von Kritik. Und teilen Sie einander Ihre Bedenken und Gefühle mit.

Tipp 7

Wenn wir die emotionale Verbindung zu unserem Partner verlieren, sehen wir oft nur zwei Möglichkeiten, mit unserer Verletzlichkeit umzugehen:  Wir greifen an und stellen Forderungen oder ziehen uns hinter eine schützende Mauer zurück.  Beide Optionen sind Fallen, die noch mehr trennen. Emotionsfokussierte Paartherapie hilft Ihnen, solche ungesunden Umgangsweisen in Liebesbeziehungen zu überwinden. Und rät: Versuchen Sie immer, auf Ihre Sehnsüchte zu hören und zu erreichen, dass Sie wieder in Verbindung kommen.

Tipp 8

Zuneigung ist der beste Tipp für eine lange, glückliche Liebesbeziehung. Umarmen, Händchenhalten, Streicheln und körperliche Berührung ist ein Gegenmittel gegen Stress und der beste Weg, wahre Liebe und Glück zu finden. Nehmen Sie sich Zeit füreinander. Kuschelhormone schalten Stresshormone aus!

Tipp 9

Romantik kann ein Leben lang halten, wenn die Partner bereit sind, daran zu arbeiten.
Geben Sie also nicht auf, wenn der Sex vorübergehend einbricht. Sprechen Sie darüber. So wird Sex zu einem sicheren Abenteuer. Liebe ohne offenes Gespräch ist wie die Landung ohne Hilfe des Towers!

Tipp 10

Schlüsselmomente in starken Liebesbeziehungen sind, wenn sich die Partner öffnen, einander fragen und sagen, was sie wirklich brauchen. Diese Ehrlichkeit und Verletzlichkeit erfordern Mut, schenken aber auch Magie und Wandlung. Emotionsfokussierte Paartherapie ermutigt Sie ausdrücklich dazu! Atmen Sie also tief ein und hören Sie Ihren Emotionen zu. Sagen Sie Ihrem Gegenüber dann, warum sie/er für Sie so besonders ist und was Sie von ihr/ihm am meisten brauchen. Einfach und ehrlich.
 

******
 

EFT gibt Ihnen einen Bauplan für die Liebe.
Nach aktuellen Studien reparieren sieben von zehn Paaren ihre Beziehung.
Liebe muss kein Geheimnis mehr sein.

  Impressum Datenschutz